Taylors Weiterbildung

Meine Weiterbildung zur geprüften Buchhalterin SGD

Wohnt hier noch jemand?

Hej,

ja, es gibt mich durchaus noch und ich habe diesen Blog nicht vergessen.

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich in letzter Zeit aber überhaupt nichts für meine Weiterbildung getan habe. Ich hab die Hefte von A nach B geschoben, hab sie in die Hand genommen, wenn ich den Schreibtisch sauber gemacht habe und hab sie dann wieder schön neben den Laptop gelegt. Nur liegen Sie da immer noch.

Ich weiß ja nicht mal, warum ich einfach aufgehört habe.

Aber ich hab die Hoffnung noch nicht aufgegeben. Ich muss mich nur wieder auf meinen Hintern setzen und die Hefte aufschlagen…

Taylor

Wochenrückblick KW7

Hej,

kennt ihr das? Sobald es in der Arbeit stressig wird, bekomm ich abends nichts mehr in mein Hirn rein. Diese Woche war was das Lernen angeht, der totale Supergau. Ich hab überhaupt nichts gemacht. Ich hab die Zugfahrten zum schlafen genutzt, naja ihr habt es ja gelesen, einmal hätte ich ja beinahe meine Station verpasst.

Das war der Tag an dem ich in der Arbeit eine Schulung für die Wilken Anlagenbuchhaltung hatte. Der Tag war toll, besonders die Funktionen des Programms im Vergleich zu unserem alten Programm. Nur schlaucht es ungemein, von 10 – 16 Uhr ganz konzentriert jemandem zuzuhören und dass gelernte dann noch umzusetzen.

Naja, für die nächste Woche heißt es deswegen zurück auf Anfang. Die Wochenziele der letzten Woche bleiben und ich versuche wieder in den Lernrythmus zu kommen.

lg
Taylor

Neue Lieferung

Hej,

am Freitag hat mir der Postbote die dritte Lieferung gebracht.

Enthalten sind die Hefte:

  • BIL02 – Praxis der Bilanzierung Einzelhandeslbuchführung
  • REK00 – Mitteilungsblatt „Recht aktuell“ II/2010
  • REK01 – Einführung in das Rechtswesen I
  • BIL03 – Praxis der Bilanzierung Industriebuchführung I
  • STW00  Aktuelle Änderungen im Steuerrecht II.2010
  • STW02 – Einführung in das Steuerrecht 2
  • BIL04 – Praxis der Bilanzierung Industriebuchführung II

lg
Taylor

BUF02 – Grundlagen der Buchführung II

Hej,

ja ihr lest richtig ich hab den Turbo eingelegt und bearbeite inzwischen BUF02 – Grundlagen der Buchführung II.

Ich hab es jetzt raus, wie ich im Zug lernen muss um vorwärts zu kommen.  Anstatt auf dem Heimweg ein Buch zu lesen, wird jetzt im aktuellen Heft gelesen. Morgens schlafe ich weiterhin im Zug, da hab ich den Kopf noch nicht ff komplexe Sachverhalte frei.

Zuerst einmal lese ich das Heft komplett durch, damit ich absehen kann was auf mich zukommt. Bei den letzten beiden Heften (BUF02, BWG02) hab ich dafür jeweils 1 1/2 Zugfahrten gebraucht.

Beim zweiten Mal durchlesen notiere ich mir wichtige Sachen und Fragen an die Tutoren.

Die Übungsaufgaben mach ich dann abends oder am nächsten Abend zu Hause.
Die Aufgaben mach mit Absicht nicht unter der Zugfahrt. Erstens sehe ich gleich was hängen geblieben ist und was nicht und zweitens kann man im ruckelnden Zug nur sehr schwer auf T-Konten buchen.

Nur mit den Einsendeaufgaben hab ich mich vertan. Die leg ich doch lieber auf das Wochenende, da habe ich genügend Zeit und mein Hirn ist noch frisch.

Daraus ergibt sich jetzt folgender Bearbeitungsstand:

  • BUF01 – bearbeitet, ESA steht noch aus
  • BWG02 – bearbeitet, ESA steht noch aus
  • BUF02 – bearbeite gerade Kapitel 2

lg
Taylor

Wochenrückblick KW6

Hej,

diese Woche lief es eindeutig besser.

Die ESA für BUF01 ist zwar noch nicht ganz fertig, aber ich denke spätestens Morgen Abend bin ich damit durch und kann Sie absenden.

Bei BWG02 hab ich heute die Nachricht von der Tutorin erhalten, wegen der Produktionstheorien. Jetzt hab ich das auch verstanden.
Ich bin also momentan noch bei der Bearbeitung von Kapitel 2. Bis Ende nächster Woche möchte ich das Heft aber durch haben.

Damit kommen wir auch schon zu meinen Wochenzielen in der KW7:

  • ESA BUF01 bis Montag fertig haben
  • BWG02 durcharbeiten

Bis dann
Taylor

Wie läuft es diese Woche?

Hej,

am Montag hab ich durch die ganzen lieben Kommentare von Honey so einen Motivationsschub bekommen, dass ich im Zug das komplette Heft BUF01 durchgearbeitet hab.
Nur ein paar Übungsaufgaben konnte ich nicht machen, weil es dann doch zu sehr gewackelt hat um da vernünftig T-Konten auf`s Papier zu bringen.

Dafür hab ich dann angefangen, das Heft BWG02 im Zug durchzulesen. Mit dem bin ich jetzt auch schon durch.
Der Zug hat netterweise mitgemacht und gleich ein paar Mal ein wenig Verspätung gehabt, da konnte ich dann länger lesen.

Aktueller Stand:

  • BUF01 fehlt noch die ESA (die kann ich leider nicht im Zug schreiben)
  • BWG02 bin ich mitten in Kapitel 2

Das wird endlich mal eine richtig produktive Woche und das Heft BWG02 gefällt mir auch ganz gut.

Wobei ich eine Sache noch mit dem Tutor klären muss.
Auf Seite 7 werden 4 verschiedene Produktionsfunktionen aufgeführt, die mit den Nummern 1 – 4 versehen sind.
Im späteren Verlauf des Heftes ist jedoch von den Produktionsfunktionen Typ A und Typ B die Rede.
Typ A erkennt man noch an der Form, aber welches der drei anderen mit Typ B gemeint ist, ist mir momentan schleierhaft.

Ich werde da gleich mal noch eine Mail versenden.

So das war es jetzt für heute.
Gute Nacht
Taylor

Weiterempfehlung

Guten Morgen,

gestern konnte ich mein Wissen zum Thema Fernlehrgänge in der Arbeit mal sinnvoll anwenden.

Ein Kollege von mir bekommt eine Informatik Weiterbildung und ist sich noch nicht sicher, ob er ein Fernstudium oder ein Abendstudium machen möchte.

Da dachte ich mir, ich helf ihm mal und lass ihm einen Link mit allen derzeitigen Informatik Studiengängen zukommen.

Dank Fernstudium-infos.de eine Sache von 2 Minuten.

So macht dass Spaß.

Schönen Tag wünsch ich euch
Taylor

Wochenrückblick KW5

Hej,

mein erster Wochenrückblick und ich muss sagen, lerntechnisch war die Woche ein absoluter Flop.

Ich hab mitten in den Vorbereitungen für den Jahresabschluss der PV gesteckt und hatte aber auch gleich null Motivation zu lernen.
Ich weiß ich suche schon wieder nach Ausreden, aber die Woche ging gar nichts.

Was ich ändern muss ist, ich muss mir meine Lernsachen unbedingt wieder mit in den Zug nehmen. Da kann ich den Stoff dann schon mal vorlesen oder nachbearbeiten. Schreiben im Zug ist immer so eine Sache, dass kann ich hinterher meist nicht mehr lesen.

Naja, zu etwas bin ich dann doch gekommen. Ich hab mir die MindMap Programme angeschaut, die mir empfohlen worden sind und hab mich für FreeMind entschieden. Bis jetzt arbeitet es sich ganz gut mit dem Programm. Ich muss mich zwar noch ein bisschen reinfinden aber es ist für meine Zwecke absolut in Ordnung.
Danke noch mal für die Empfehlungen.

Wochenziel

Das Wochenziel für nächste Woche wird jetzt ganz klar sein, BUF01 endlich abzuschließen und meine Unterlagen während der Zugfahrt zu lesen.

Bis bald
Taylor

Mein Lernstoff wird interessanter

Hej,

endlich wird mein Lernstoff interessanter und ich kann aktiv damit arbeiten.

Mir ist es lieber, wenn ich neben dem Lesen des Stoffes gleich das Beschriebene umsetzen kann.
Und bei dem Buchungsstoff ist das natürlich gut möglich.
Ich kann sofort beim Lesen auch Buchen.
Toll sind auch die Übungen im Heft, die mitten im Text immer wieder kommen.
So macht das mal Spaß hier!
lg
Taylor

Mindmaps

Hej,

ich würde gerne in Zukunft Mindmaps erstellen und dachte mir, ich frag euch mal, welche Software ihr so nutzt.

Könnt ihr eine bestimmte empfehlen?

Danke
Taylor